aquileia
aquileia
aquileia
aquileia
Aquileia

Aquileia, die wichtigste und renommierteste archeologiche Fundstelle Norditaliens, wurde von den Römern 181 a. C. als Militärkolonie gegründet. Das erste aquileinische Gebäude christlichen, Kultes wurde 313 d.C. im Auftrag des Bischof erbaut. In den antiken Mauern der Basilika, befindet sich ein außerordentlicher Mosaikfußboden aus den Anfängen de IV Jahrhunderts.

Besuchen Sie die wichtigsten Ausgrabungsstätten:

- Den archeologischen Spaziergang
- Das Foro
- Den Porto Fluviale (den Hafen)
- Das Sepolcreto Romano (der römische Friedhof)

Aber auch:

- Das nationale archeologiche Museum
- Das Museo Paleocristiano(Frühchristliches Museum) in Monastero
- Das Museo Civico del Patriarcato